user_mobilelogo

Willkommen im Lager Wallensteins und seiner Gefährten

Wallensteins Lager ist eine Reminiszenz an all die großen Militärs - angeführt vom berühmten Wallenstein höchst persönlich. Hier schlafen Sie ganz anders als erwartet - auf stämmigen Feldbetten, mit grob gewebten, über den Liegen hängenden Tüchern. Kleidersäcke und Munitionskisten bestimmen das kriegerische Ambiente, untermalt vom herrlichen Sonnenlicht, das morgens erfrischend durch die Fenster strahlt.

Wallenstein


selbst wurde seiner Zeit im Jahre 1583 in Böhmen geboren. Er entstammte einem böhmischen Adelsgeschlecht und hieß mit vollem Namen Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein. Er war Herzog von Friedland und Mecklenburg, Fürst von Sagan. Er machte sich einen Namen als Organisator und Finanzgenie. 1629 hielt er auf seinem Weg nach Norden in Tangermünde Quartier. Er kämpfte auf Seiten des Kaisers gegen die protestantischen Mächte Deutschlands, sowie gegen Dänemark und Schweden, fiel jedoch später in Ungnade und wurde von kaiserstreuen Offizieren am 25. Februar 1634 ermordet.

Die Elbwiesen


um Tangermünde waren immer militärischer Lagerplatz in kriegerischen Zeiten. Der Schwedenkönig Gustav Adolf kampierte hier genauso wie Tilly, Schill oder die Wendt-Armee im II. Weltkrieg.
 

Bildergalerie

Ausstattung & Lage

Thema des Zimmers: Wallenstein

Lage im Gebäude: 1.Etage, Blick auf Lange Str.

  • 3-Bett-Zimmer
  • Dusche & WC
  • TV mit internationalen Programmen
  • Telefon mit Direktdurchwahl
  • W-LAN kostenlos
  • Nichtraucherzimmer
  • kostenlose Parkplätze (begrenzt)

Zimmerpreis


89,- €

Preis pro Nacht

für 2 Personen inkl. Frühstück

Werte Gäste, ab den 01.01.2019, berechnen wir Ihnen einen Wochenendzuschlag

(Freitag- Sonntag) von

10,- €

Zimmeranfrage

 

360° Panorama